everyhting is so EMPTY
Design

*TITEL*

• Link • Link • Link • Link

*TITEL*

• Link • Link • Link • Link

can you see the grey sky?

Alter: 28
 

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
...i was happy...

Ich wünsche mir...:
...to fly away...

ana/mia angaben:
grösse: 163
gewicht: 42,5
bmi: 15,9



Werbung



Blog

14. November 2007

ich werde wohl nicht alle tage posten, denn 1. waren die 2 letzten tage so totverschissen, dass ich weder zeit noch kraft hatte, hier alles nochmal zu "durchleben" (->aufschreiben). und 2. ist es auch nicht sonderlich interessant jeden einzelnen tag von mir mitzuerleben...always the same...

gewicht heute morgen war viel besser als erwartet: 42,5 kg. ich war gestern superdepri und hätte wenn ich nicht so verdammt müde gewesen wäre, wohl die ganze zeit geweint! ansonsten habe ich den ganzen tag gefressen und gekotzt *heul* desshalb meinte ich auch, ich müsse bestimmt zugenommen haben...habe aber sogar abgenommen

die arbeit ruft! mehr kommt später...       

14.11.07 11:52


11. November 2007

heute war gar kein so schlimmer tag, wie ich es befürchtet hatte. denn die waage hatte anscheinend nichts besseres zu tun, als mich mit 42,8 kg zu überraschen manchmal ist die waage ein echter freund!

obwohl ich mich heute nicht wirklich so schlecht wie gestern morgen gefühlt habe, habe ich ein joghurt (119 kcal) gegessen. das war aber auch das einzige an nahrung was ich heute zu mir nahm.

sport habe ich auch noch gemacht. ansonsten war es ein relativ lahmer tag. trotzdem bin ich froh den sonntag entlich hinter mir zu haben. denn ich hasse wochenenden. aus dem einfachen grund, weil ich da nichts zu tun habe und ich der fresse- und kotzerei noch mehr ausgeliefert bin als an den wochentagen.

*g* wenn ich so meine texte durchlese, merke ich, dass man meinen könnte ich sei eine total happy mia/ana. das ist aber keineswegs der fall. ganz simpel gesagt, bin ich eigentlich tot. ich habe weder gefühle, noch sonst was lebendiges an, geschweige IN mir. denn ich bin die essstörung und die essstörung ist ich. "depressiver, kleiner, leerer, ausgelaugter, zerstörter, gestörter usw usw dreckshaufen"...ja, diese beschreibung passt! 

nun ja...ich will den text nicht unnötig in die länge ziehen. ich bin gespannt was die waage mir morgen für eine überraschung bereit hält?! *zitter* wenn ich schon einen tag hinter mich gebracht habe, an dem ich KEIN EINZIGES mal gefressen und gekotzt habe. ihr müsst wissen, dass ist vielleicht einmal in 2 monaten (oder noch weniger??) der fall.

11.11.07 22:22


10. November 2007

heute war ein horrortag! der morgen begann ja noch gut, denn die waage zeigte "nur" (wenn man das nur nennen kann) noch 43,1 kg an gefrühstückt habe ich ein joghurt, denn ich fühlte mich ziemlich schwach und es war mir total übel. doch schon beim mittagsessen begann der horror. meine liebe stiefmutter schnauzte mich an und hätte mich wohl am liebsten gezwungen etwas zu essen. ich meinte nur, ich hätte noch keinen hunger, war aber ganz brav mit am tisch. irgendwann hat es mir dann aber gereicht und ich bin aufgestanden und verkroch mich mit einem buch.

nachmittags war ich zum glück ausser hause, also fern von meiner stiefmutter. als ich abends zurück kam, ass ich etwas und verschwand danach in meinem zimmer. dort frass ich noch ein bisschen schokolade usw. (was ich halt noch so versteckt gehabt hatte). plötzlich stand meine stiefmutter in MEINEM zimmer und befahl mir, ich solle ihr alle esswaren die ich irgendwo habe, geben. vorher wollte sie nicht mein zimmer verlassen. sie setzte sich, schaute mich eine kurze zeit an und begann dann mit einer moralpredigt. sie drohte mir mit zwangseinweisung und erziehungsblablabla...irgendwas usw usw. irgendwann bin ich ausgetickt, habe sie angschrien, sie solle doch selbst suchen wenn sie so scharf auf mein essen sei. dann bin ich abgedampft und überlies MEIN zimmer der f*** stiefmutter! ich glaube sie hat es schnell mit suchen aufgegeben...als ich nämlich zurück kam, war alles noch schön ordentlich wie vorher und mein essen war immer noch an seinem platz (versteckt). (vielleicht hat sie es auch nicht gefunden X))

nachher habe ich natürlich trotzdem noch gekotzt...aber ich habe riesige angst, dass nicht alles raus ist *angstvorwaagemorgen*

10.11.07 23:50


9. November 2007

SO EINE VERDAMMTE SCHEISSE! wie kann das sein...na gut, ja ich habe gestern wohl nicht gründlich genung gekotzt...trotzdem habe ich mich später noch bewegt und rein gar nichts mehr gegessen!!! heute morgen wog ich verschissene 43,6 kg! klar, es sind nur 100g...aber diese 100g treiben mich in den wahnsinn und haben dafür ausgereicht, dass ich es total ausnutzte und schon am morgen gefressen habe *FUCK* habe dann meiner ansicht nach, sehr gründlich gekotzt. ich stand auch nicht mehr unter so einem druck wie gestern. nach der kotzerei war ich zum glück immer noch 43,6 kg *phu* habe dann noch 2 mal mit wasser nachgespült. danach habe ich gearbeitet...und gleich nachgesehen wieviele verdammte kcal ich verbrannt habe. waren anscheinend nur um die 200 *...* immerhin! wusstet ihr, dass eine person die 10 kg mehr als ich auf die waage bringt, praktisch das doppelte bei der gleichen aktivität in der gleichen zeit verbrennt?! super unfair...da rackert man sich total ab um ein gewicht zu erreichen und wird nicht einmal richtig dafür belohnt! auch egal...das gewicht wird schon wieder sinken! bin gespannt wieviel speck ich morgen auf die waage bringe?! ich werde wohl entgültig eine kriese schieben, wenn es gleichviel oder sogar mehr sein wird:O (mehr kann es eigentlich nicht sein, ausser ich fress heut noch was -> was ihr gleich vergessen könnt)

so, habe noch einiges vor. *michinmeinenfettenhinterntrett*

 

boah...ich bin hundsmüde *gähn* naja...ich gebe zu, ich würde jetzt liebend gerne "fressi fressi" machen, aber nein...ich gehe schlafen FERTIG SCHLUSS!

wie immer warte ich mit angst, neugierde und spannung auf die zahlen die morgen meinen tag bestimmen werden...

9.11.07 23:17


8. November 2007

ich war ziemlich erstaunt als die waage heute morgen 43,5 kg anzeigete. ein halbes kilo weniger als gestern. leider hatte ich an diesem tag ein verfrühten f*** fressanfall und hing so schon am nachmittag über der kloschüssel. dieser ewige stress und diese angst erwischt zu werden, hat wohl auch damit zu tun, dass es mir wahrscheinlich nicht gelungen ist, wirklich GANZ alles wieder von mir zu geben *shit*!

ansonsten war mein tag wie jeder andere BESCHISSEN! und beschissen ist noch ein harmloses wort dafür. habe mich die ganze zeit aufs schlafen gefreut! bin in letzter zeit sowiso die ganze zeit müde und total kraftlos...wird wohl von meinem gestörten fress- und kotzverhalten kommen...naja, was solls?

ich habe mir zur gewohnheit gemacht nicht mehr als einmal pro tag zu fressen und zu kotzen....möchte diese gewohnheit beibehalten und wenigstens ein bisschen disziplin zeigen! eigentlich sollten diese verdammten fas abends stattfinden...*shitdaytoday* bin zu blöd!

was ich ganz vergessen habe zu erwähnen. heute habe ich mich teilweise näher an den toten gefühlt, als je zuvor...war absolut geiles gefühl *dieganzezeitgelacht* wenn man bedenkt, dass ich mir mein grab selbst grabe *hach* X)

8.11.07 20:00


Host

Gratis bloggen bei
myblog.de